WO verdammt nochmal ist ARGYLLE - Das Kino schwächelt und der beste Film des Jahres wird hierzulande nicht gezeigt

Katze 

Die Katze aus "Argylle" war leider für ein Interview und einen Fototermin für den Blogmaster nicht erreichbar. Somit gibt es ein Bild von der Stunt-Katze (Flecky). Foto by Andi Bauer

Derzeit laufen 92 verschiedene Film in den österreichischen Kinos. ARGYLLE ist NICHT dabei. 

Wien | film.at

Jeder noch so ambitionierte (europäische) Problemfilm, den eh (fast) keiner sehen will, wird gezeigt. Dokumentationen aus allen Ecken und Enden der Welt, die keine vierstellige Besucherzahl erreichen.  Zwei Dutzend Kinderfilme von schwarzen Panthern bis verirrten Zugvögel rennen pausenlos über die Leinwände. Die programmierten Hollywood Hits floppen (Madame Web) oder enttäuschen (One Love-Bob Marley). Die Besucherzahlen sind seit Anfang des Jahres im Keller. Und dann zeigt man den bisher besten Film des Jahres NICHT in Österreich.

ARGYLLE. Ich hatte die Gelegenheit diese kluge, spritzige, witzige und actionreiche Agentenfarce gemeinsam mit Sohnemann in Hamburg zu sehen. Wir waren begeistert und würden sofort wieder gehen, sollte dieser Film in den heimischen Kinos laufen. Was er nicht tut. Eine Anfrage bei Cineplexx und Hollywood Megaplex, warum man hierzulande auf das filmische Vergnügen verzichtet, brachte bisher keine Antwort. Und dann wundern sich die Kinobetreiber und jammern, dass die Filmfans lieber zu Hause bleiben und streamen. 

SHAME ON YOU

ARGYLLE Trailer German Deutsch (2024) (youtube.com)

Andi Bauer


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Album des Jahres ...so far....Heather Nova ..Other Shores

Kino ist Zurück

Kapitäns Log - 7 Tage - 7 Filme - 7 Kinos - eine Reise an die Grenzen der Realität