Posts

Elevation - Rock-Songs to find a little Resurrection

Bild
Ein Beleg dafür, dass eine gelungene Auferstehung uns dem Himmel näher bringt Foto by Jan Korski Ob gläubig oder nicht. Zu Pfingsten hat sich jeder ein bisschen Auferstehung oder ein kleines Erweckungserlebnis verdient. Diese Rocksongs könnten einen Schub dazu liefern. U2   -   Elevation       2000 Natürlich haben U2 größere Songs und auch Lieder mit mehr Spiritualität. Aber dieses heißt nur nicht wie ein Aufzug. Es geht auch dementsprechend ab - nach oben.  U2 - Elevation (Official Music Video) (youtube.com) Prince - The Cross    1987 His "Purple Highness2 hatte auch eine klare Vorstellung wo der liebe Gott und die Erlösung zu finden ist. Prince - The Cross Live | Sign o' the Times 1987 (youtube.com) Bruce Springsteen - Land of Hope and Dreams    1999 Der Mann, der alle Landstraßen Amerikas mit seinen Liedern bereist hat, nimmt den Zug ins gelobte Land - und alle dürfen mit. Bruce Springsteen & The E Street Band - Land of Hope and Dreams (Live in New York City) (youtube.c

Mama Now

Bild
Sängerinnen - Musikerinnen - Mütter Muttertags-Song von den The Secret Sisters - Mama Now Mama Now (youtube.com) Dedicated with Gratitude to all the Mamas in the World Andi Bauer

The Fall Guy - macht alle Stunts selbst

Bild
The Fall Guy - kann Stunts und küssen In den 80er Jahren - die älteren Leser werden sich vielleicht erinnern - gab es eine Serie die auch im ORF lief. Lee Majors spielte in, "Ein Colt für alle Fälle" einen Stuntman namens Colt Seavers. Colt war  hauptberuflich Stuntman in Hollywood und suchte im Nebenjob Kautionsflüchtlinge. Eine harmlose Actionserie, die immer mit einem Stunt für einen Film begann, bevor sich Colt um die eigentliche Aufgaben kümmerte. Regisseur David Leitch hat dem Charakter Colt Seavers nun einen ganzen Film geschenkt. Leitch arbeitete jahrelang mit seinem Freund und Kollegen Chad Stahelski   als Stuntman in Hollywood. Stahelski war 15 Jahre lang Stuntman für Kanue Reeves. Von "Speed" bis "Matrix" steckte Er die Schläge ein. Leitch, wiederum doubelte unter Anderen Brad Pitt in fünf Filmen. 2014 haben die Zwei mit "John Wick" ihren ersten Film als Regisseure realisiert.  Nach dem überraschenden Erfolg von "John Wick" d

Goodbye Karl - Welcome "Worldparty" to your Record Colletion

Bild
                                                               LPs von der Band "World Party"                                                     Haben Sie noch nie davon gehört - keine Sorge - die Band kennt fast niemand Foto by Andi Bauer Karl Wallinger war einer der kreativsten und fleißigsten englischen Musiker der letzten 40 Jahre und dennoch kennt ihn fast niemand. Nach einigen Gastspielen in kleinen Bands stieß er 1984 zu den "Waterboys". Die "Waterboys" haben ein Dutzend große unsterbliche und unvergessene Lieder. Das größte unsterbliche und unvergessene Lied, welches über allen anderen thront ist "The Whole of the Moon". Ein Meisterstück, dessen Höhepunkt im Keyboard findet, was wiederum Wallinger schrieb und spielte. Zu sehen im Video. Der Typ mit Brille und Wuschelkopf The Waterboys - The Whole Of The Moon (1985) (youtube.com) Danach verließ Wallinger die Band. Es ist nur wenigen Bands gelungen zwei Genie nebeneinander existierten zu l

Ein Swiffer, Taylor oder der Boss?

Bild
  Ein Swiffer Eine Swift                                    Ein Boss Bruce Springsteen und Taylor Swift haben diesen Freitag neue Alben veröffentlicht und es gibt wohl keinen Zweifel daran, Wer die Aufmerksamkeit der Massen, der Medien und der Käufer kriegt. Früher war ein "Swifti" ein Wischmob um Staub zu bekämpfen. Heute sind "Swifties" ein globaler Fanmob der Jederman (oder Frau) bekämpft, der es nur wagt Ihren Idol mit Kritik zu begegnen. Da durften schon einige einen "Shitstorm" über sich ergehen lassen, die es wagten die amerikanische Sängerin schief anzusehen. Swifties - Wikipedia Der Blogmaster ist hier nicht gefährdet, da dieser mit der Musik von Taylor Swift nichts am Hut hat. So sehr ich mit Hochachtung den Aufstieg der Sängerinnen verfolge - Erfolgreichste Tournee, Millionen verkaufter Platten, usw - , so sehr verstehe ich den Rummel nicht und kann auch mit der Musik der Guten nichts anfangen. Ich habe versucht mir die Lieder "schönzuhören

Amy Winehouse ist im Kino aber ich fordere Gerechtigkeit für die Spice Girls

Bild
War leider kein Spice Girl - Amy Winehouse Der Tod von Amy Winehouse ist eine Tragödie. Amy war eine unglaublich, talentierte Sängerin und Musikerin. Sie hatte zu ihren Lebzeiten nur zwei Alben veröffentlicht und starb 2011 an einer Alkoholvergiftung. 2015 erschien eine hervorragende Doku, welche sowohl den Vater wie auch den Ex-Mann in kein gutes Licht tauchte.  AMY | Trailer | Deutsch (youtube.com) Beide werden jedoch im aktuellen Kinofilm besser und gnädiger dargestellt. Kein Wunder, agiert doch der Vater als Produzent und Berater für den neuen Film. Ich kann nur jedem Musikfan raten, die Dokumentation dem aktuellen Film vorzuziehen. Der Film erspart dem Zuseher grauslige und unangenehme Details und serviert eine weichgespülte Heldenverehrung. Kritik kriegen andere ab, wie die Spice Girls. Eine erfolgreiche Popband aus den 90er Jahren, bestehend aus fünf Mädels. Diese fünf haben zwar mehr für Emanzipation in der Popmusik geleistet als so manche Neo-Soulsängerin aus England, haben ab

"THUNDER" mehr muss man zu AC / DC nicht wissen

Bild
Ein Mann spielt zwei Akkorde auf einer Gitarre und 100.000 schreien dazu "THUNDER" Eine typische Szene bei einem AC/DC Konzert Foto von Andi Bauer Vor einigen Jahren hat ein Journalist AC/DC-Mastermind Agnus Young damit konfrontiert, dass die Band 12 mal dasselbe Album aufgenommen hätte, weil alle Lieder gleich klingen würden. Angus hat vehement widersprochen. "Das ist nicht richtig, es waren 13 Alben". Nebst der Fähigkeit mit minimalsten Mitteln den größtmöglichen Effekt mit ihren Liedern zu erzielen, scheint diese wunderbare australische Band auch Humor zu haben. Mittlerweile sind es 18 Alben, die zugegeben stilistisch ähnlich sind. AC/DC schafften es bis Heute ihren Blues/Hardrock konsequent durchzuziehen.  Dieses Jahr gibt es zwei Ereignisse der, "A Nice Little Band", wie Keith Richards die Australier einmal nannte. Einerseits, eine Europatournee mit zwei ausverkauften Konzerten im Ernst Happel Stadion. (Es gibt übrigens noch Karten für das Konzert in