Die Queen rockte auch die Welt der Musik


Ein Sturm zieht auf - in Oberlaa - und die Queen ist unverschämter weise immer noch tot (Skandal) 

Bild von Andi Bauer

Während die Queen mit all dem Pomp der Notwendig (scheint) zu Grabe getragen wird, gilt es sich auch daran zu erinnern, dass die Gute regelmäßig Pop Und Rockstars getroffen hat und zum Ritter geschlagen hat. Anbei der Link zu einer sehenswerten Fotostrecke.

Von Clapton bis McCartney: Diese Stars haben die Queen getroffen (Fotostrecke) (rollingstone.de)

Die geehrten Stars durften sich danach Sir oder Dame nennen. Anbei eine (nicht vollständige) Auflistung der zum Ritter geschlagenen Rock und Pop Musikern und Musikerinnen. Dazu gibt es auch passende Auftritte vom Diamant-Jubiläums-Konzert.

Die Herren:

Sir Tom Jones

(46) Tom Jones Delilah Incredible Live Performance Diamond Jubilee Concert - YouTube

Sir Paul McCartney

(46) Paul McCartney ~ Ob-La-Di, Ob-La-Da (Diamond Jubilee Concert) ♚ - YouTube

Sir Mick Jagger

(46) Mick Jagger Performs "Miss You" at In Performance - YouTube

Sir George Martin (Beatles Produzent)

Sir Rod Stewart

(46) Rod Stewart - Baby Jane - Sweet Caroline - Live at The Platinum Party at the Palace - YouTube

Sir Cliff Richard

Paul David Hewson  (Bono)

Sir Ray Davis

Sir Van Morrison 

Und die Damen:

Dame Commander  Annie Lennox

(46) The Queens Diamond Jubilee Concert - Annie Lennox - YouTube

Dame Commander   Kate Bush

Dame Commander   Joan Armatrading

Dame Commander   Sandy Denny

Dame Commander   Victoria Beckham

Dame Commander   Adele

(46) Adele — Rolling in the Deep / The Royal Variety Performance - YouTube


Ed Sheeran ist zwar noch kein Sir, hat jedoch zum Jubiläum 2022 ein Ständchen dargeboten.

(46) Ed Sheeran - Perfect (Live at Queen's Platinum Jubilee Pageant) - YouTube


Und dann gibt es noch David Bowie und Freddie Mercury. Beide lehnten den Ritterschlag ab. Freddie meinte, dass Er für seine Fans singen würde und Bowie hinterfragte die Sinnhaftigkeit der Aktion. Somit gibt es von Beiden - im Sinne der Meinungsvielfalt - auch was zu hören und zu sehen. Und überhaupt, eine Band die Königin heißt und ein Sänger der sowohl eine Diva wie auch einen Gentleman verkörperte gehören sowieso hierher.

(46) Queen Bohemian Rhapsody + Radio Gaga Live Aid 1985 - YouTube

(46) David Bowie - Heroes (Live Aid, 1985) - YouTube

May You Rest in Peace - Dear Queen Elisabeth - And Let us all be Heroes - Every Day


Andi Bauer


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Matrix und Maske....Beides a Schas........die Männer-WG geht ins Kino

007 –TOP SECRET: LESEN SIE NICHT DIESEN BEITRAG, sollten Sie den neuen James Bond-Film noch nicht gesehen haben. Es gibt Spoiler.

Ein apokalyptisches Inferno .....und das ganz ohne Olaf