Die Ruhe nach dem Sturm.....Es "donnert" nicht mehr in Hollywood

Richard Donner, der Meister der modernen Action-Komödie verstarb am 5.7.2021, 91 jährig.

Richard Donner hat als Regisseur vier Filmgenres initiiert oder zumindest entscheidend mitgeprägt. Dennoch ist sein Name vielen Filmfreunden nicht geläufig. Eine Würdigung nach Genres:

1   Der "religiöse" Horrorfilm

Neben "Halloween" von John Carpenter, "Rosmaries Baby" von Roman Polanski und "Der Exorzist" von William Friedkin war "Das Omen" von Richard Donner der wichtigste, prägendste und erfolgreichste  Horrorfilm der 70er Jahre. Spielbergs "Weißen Hai" rechne ich nicht als Horrorfilm. "Das Omen" erzählt die Geschichte des fünfjährigen Damien der offensichtlich der Leibhaftige in Menschengestalt ist. Die Menschen um ihn herum sterben auf schockierende Art und Weise. Untermalt und begleitet des schrecklich guten Soundtracks von Jerry Goldsmith. Ich habe den Film aus Versehen als 12 Jähriger gesehen. Das erschütternde Ende begleitet mich als kleines Trauma bis heute.

(2) The Omen Collection: The Omen (1976) - Official Trailer - YouTube


2    Die moderne Superhelden-Comic-Verfilmung

Die erste erfolgreiche und auch stilprägende Comicverfilmung war Superman. Richard Donner initiierte einen großartigen bodenverhafteten Fantasy-Film der bis Heute das Narrativ für nachfolgende Comicverfilmungen festlegte. Das erste Drittel widmete sich mit dem Ursprung der Figur, das zweite Drittel mit der Selbstfindung als Superheld und im letzten Drittel folgte der Kampf gegen einen Superschurken. Superman aus dem Jahre 1978 begeistert immer noch mit fantastischen Special-Effekte und gilt als Startpunkt für alle nachfolgenden Superhelden-Comic-Verfilmungen.

(2) SUPERMAN: DER FILM (1978) - Deutscher Trailer - YouTube


3    Das Jugend-Abenteuer

Für alle jene die sich derzeit an der Netflix Serie "Stranger Things" begeistern empfiehlt sich die "Goonies" zu entdecken. Richard Donners Film aus dem Jahre 1985 verband die klassische Indiana-Jones-Abenteuer Geschichte mit einer "Coming of Age"- Erzählung. Jugendliche auf gefährlicher Schatzsuche. Das gab es vorher noch nicht so zu sehen. Toller Film, der die 80er prägte.

(2) Die Goonies - Trailer SD deutsch - YouTube


4    Die moderne Action Komödie

1987 war ein gutes Jahr für Action-Filme. Mit Predator und Robocop begeisterten zwei Klassiker das Kinopublikum. Übertroffen wurden diese nur von Lethal Weapon. Richard Donner koppelte einen depressiven und selbstmordgefährdeten Polizisten mit einem sich gemütlich auf die Pension wartenden Kollegen. Dies führte zu einer der erfolgreichsten Action-Film-Serien die 3 Fortsetzungen und eine TV-Serie nach sich zog. Seit letzten Jahr arbeitete der Regisseur mit den Schauspielern an einer weiteren Fortsetzung. Zu dieser wird es in dieser Konstellation leider nicht mehr kommen.

(2) Lethal Weapon (1987) Official Trailer - Mel Gibson, Danny Glover Action Movie HD - YouTube


Donners Lieblingsschauspieler war offensichtlich Mel Gibson mit dem Er sechs Filme drehte. Sein letzter Film "16 Blocks" mit Bruce Willis in der Hauptrolle ist ein hervorragendes Action-Drama und wäre wohl der bessere Abschluss für die Stirb Langsam Reihe gewesen als der missglückte 5.Teil.

Richard Donner war ein Regisseur der scheinbar spielerisch in allen Genres wandelte. Sei es Action, Horror, Komödie, Fantasy oder Drama. Er beherrschte Sie Alle und zeigte auch ein Geschick für die richtige Besetzung und in der Führung seiner Schauspieler. Seine Filme enttäuschten (fast) nie und boten Anspruch und nachhaltige Unterhaltung. Manchmal braucht es nicht mehr für einen guten Kinoabend. Und dafür war der Name Donner ein Garant.

Andi Bauer

Anbei eine Liste seiner besten und schönsten Filme:

Das Omen                   1976         

Superman                    1978

Superman II                1980

Der Tag des Falken     1985

Die Goonies                1985

Lethal Weapon            1987

Die Geister, die ich rief (Scrooced)    1988

Lethal Weapon II        1989

Lethal Weapon III       1992

Maverick                        1994

Fletchers Visionen        1996

Lethal Weapon IV          1997

Timeline                       2003

16 Blocks                        2006

 

Kommentare

  1. Danke für die wunderschöne Darstellung und Einblicke in das Schaffen von Richard Donner. Da bekommt man Lust sich paar Klassiker wieder anzuschauen. Sein Film Fletchers Visionen, zählt zu einen meiner Lieblingsfilme.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Olaf-Man And The Wasp

Sorgen sind wie Nudeln - Man macht sich immer zu viele davon

Das Licht am Ende des Tunnels......könnte ein "Bosna" sein