Der Ball ist Rund....Das Kabel Locker.........Die Männer WG ist bei der Euro 2020 angekommen

                            Alan & Olaf   Die Männer-WG  Logbuch-Eintrag: Sieben



Alan musste eine Entscheidung treffen. Obwohl müde von der Arbeit in den Salzmienen der Erwachsenen-Bildung, überlegte Er die weite Reise zu seiner Liebsten nördlich der Donau anzutreten. Es gilt das heutige EM-Vorrunden-Spiel um 21 Uhr zu verfolgen. Heißblütige Spanier gegen kühle Schweden. Die Vorteile dieses Ereignis mit der Liebsten zu genießen sind überragend. Abgesehen davon, dass die Liebste die Liebste ist, ist Diese auch ein leidenschaftlicher Fußball-Fan und eine ausgewiesene Expertin. Madame kann die Vita jedes Schiedsrichters rückwärts aufsagen. Die Spieler sind von Haarlänge bis zu den Dribbelkünsten für Sie ein offenes Buch. Auch taktische Fragen und das Regelwerk lassen sich bei "Lin" jederzeit abfragen. Kurzum, eine bessere Gesellschaft für einen schönen Fußballabend kann sich Alan gar nicht vorstellen.

Und dann platze Olaf unangekündigt in die Wohnung. Olaf ist meist unangekündigt, da Er sich in einer eigenen Zeit-und-Raum Schleife bewegt, die nur manchmal Alans Universum streift. "Das Spiel fängt in einer Stunde an, ist schon alles vorbereitet?", rief Er dem überraschten Alan zu. Alan begann mit den Vorbereitungen. Smart-TV: Check, Strom und Internet läuft: Check, Bier & Chips: Check, Programm wo das Spiel läuft: Check......Ähhh???? 

Alan dämmerte es, dass Er schon lange kein lineares TV mehr hat. Mit Netflix, Amazon-Prime, Disney+ und hunderten DVDs ausgestattet sieht er schon langen keinen Grund für das altmodische TV-Modell. Bis Heute. Verdammt, wie krieg ich das Spiel jetzt in den Smart-TV. An dieser Stelle darf kurz ausgeholt werden und Alans Beziehung zur Technik beschrieben werden. Alan hat schon länger einen Deal mit dem Universum. Er zahlt Strom und Internet und der Fernseher soll gefälligst machen was Er von Ihm erwartet. Das hinten am Gerät dutzende Kabeln herumhängen und irgendwelche Kasteln leuchten und piepen ist ihm wohl bewusst aber für ihn letztlich ohne Belang. So wie die Sonne jeden Tag automatisch aufgeht hat gefälligst die Technik zu funktionieren.

Während Olaf mit seiner Liebsten telefonierte, (Olaf ist seit 4 Wochen über beide Ohren verliebt, aber das ist eine andere Geschichte), versuchte Alan den SMART-TV zu aktivieren um das Spiel sehen zu können. Der Leser ahnt es bereits, das Universum ignorierte rigoros den Technik-Deal. Pünktlich zum Ankick tauchte ein strahlender Olaf auf und fragte den entnervten Alan, warum das Spiel noch nicht läuft.

AAAARGH

Olaf erkannte die explosive Situation und versuchte Lösungen zu liefern. Wir könnten den Laptop anhängen und so das Spiel auf den Fernseher übertragen, war ein erster Impuls. Gute Idee, es dauerte bis sich diese zwei fanden (LP & TV) und entpuppte sich als kurze Romanze. Der Laptop hängte sich ständig auf, das Bild war grauenvoll und fror meistens ein. Alan aktivierte das Smartphone und versuchte eine Verbindung mit dem Smart-TV herzustellen. Ein winziges Bild landete auf dem TV-Schirm. Eine Vergrößerung führte zu einem ungewohnten Standbild. Zumindest konnte man in Ruhe die Tattoos der Spieler auf dem Standbild studieren. Olaf startete Alans Laptop, währenddessen das Spiel auf dem winzigen Smart-Phone geschaut wurde. 

Halbzeit

Die zweite Halbzeit war geprägt von pausenlosen Angriffen der Spanier und einen Laptop dessen Bild während der spannenden Szenen einfror und danach immer wieder neu gestartet werden musste. Alan & Olaf wechselten verzweifelt zwischen ORF & ZDF um festzustellen, dass die Übertragung beim ZDF ein bisschen weniger holprig, der Reporter beim ORF jedoch entscheidend spritziger und leidenschaftlicher war. Welch ein Ritt. Am Ende klappte es doch noch, das Bild war scharf und flüssig. Jedoch erst 10 Minuten nach dem Schlusspfiff. Das Spiel war ein Gutes, hieß es im Anschluss. Olaf verabschiedete sich ins Bettchen um erneut mit seiner Liebsten zu telefonieren. Alan machte einen Abendspaziergang mit dem festen Vorsatz die morgigen Spiele mit seiner Liebsten zu schauen. Ihr TV läuft wie geschmiert und außerdem fehlte Ihm heute Ihre Expertise. Und nicht nur das. 

So dachte Er jedenfalls, während die angenehme Nachtluft seine Nerven beruhigte.




Kommentare

  1. Sehr erfrischend. Fortsetzung von Alan und Olaf beim Finalspiel vielleicht?
    😅

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Olaf-Man And The Wasp

Sorgen sind wie Nudeln - Man macht sich immer zu viele davon

Das Licht am Ende des Tunnels......könnte ein "Bosna" sein