Lonely at the Top - 80 Jahre Mick Jagger - Happy Birthday

Mick Jagger, wahrscheinlich schon als 9jähriger ein Lauser

Mick ist nicht nur ein Lauser - obwohl das unbestritten ist - sondern auch:

Fit wie ein Turnschuh

ein gewiefter Geschäftsmann

ein exzellenter Mundharmonika Spieler

ein herausragender Sänger & Tänzer 

der beste Freund und liebste Feind von Keith Richards

der Gründer der dienstältesten Blues-Kapelle der Welt 

ein Jet-Setter

ein Schauspieler

und ein Vater, Ehemann & Großvater

Mick Jagger ist vieles und am aller meisten ist er der personifizierte ROCK N´ROLL. Man kann sich die Rockmusik ohne ihn nicht vorstellen und man will es auch nicht. Er war scheinbar immer da. Mit seiner Hausabend den Rolling Stones, mit seinen Solo-Ausflügen oder seinen Abstechern in die Schauspielerei. Seine Solo-Platten werden - m.A. zu Unrecht - häufig geringgeschätzt. Es liegt vielleicht am übergroßen Schatten den seine Hausband wirft. Neben den Stones kann wenig bestehen. Man beachte nur die Soloplatten der anderen Stones. Ronnie Wood, Bill Wyman und Keith Richards haben mehrere Solo-Platten rausgehaut. Nie gehört? Eben. Mick Jagger konnte mit seinen Alben zumindest die Charts, ein Publikum und Nachhaltigkeit erreichen.

Werfen wir einen Blick darauf. 👄👄👄👄👄 Fünf dicken Lippen entsprechen der Höchstwertung.

She is the Boss    1985        👄👄👄👄

Ein lupenreines Pop Album welches nur in den 80er Jahren möglich war und auch nur als Solist. Keith Richards hätte bei diesen Songs und vor allem den Arrangements nie mitgemacht. Pop mit einer Prise Rock und einer guten Portion Reggae. Ein paar Füller sind dabei aber diese werden überstrahlt von zeitlos tollen Liedern in denen der Schelm blinzelt. "Lucky in Love", "Lonely at the Top" und natürlich das Stück, welches den Ethos von Mick in einem Satz zusammen fasst. Just another Night. Einmal gehts noch - und das seit über 60 Jahren. Im Video zum Song spielt Rae Dawn Chong Micks Love Interesst. Ein Jahr später hatte sie eine Hauptrolle im Schwarzenegger Hammer Phantom Commando. 

(242) Mick Jagger - Just Another Night - Official - YouTube

.....Und Keith war sauer

Primitive Cool    1987    👄👄👄

Das Cover ist fürchterlich. 


Die erste Single Lets Work macht Spaß und feiert schamlos den Kapitalismus. "Dont waste your Time, making Enemies", singt Mick und joggt dabei. Das war es dann schon fast. Bis auf Say you will und  Throaway findet sich leider wenig starkes weiteres Material. Die Verkaufszahlen waren auch nicht berauschend. Mick sagte die Europa und US Sol-Tour ab und spielte im März 88 ein paar Konzerte in Australien. 

(242) Mick Jagger - Let's Work - Official - YouTube

Keith war mittlerweile stinksauer weil Mick es vorzog die Platte aufzunehmen, anstatt mit den Stones eine Tour zu machen. Deren 1986er Album "Dirty Work" war kein großer Erfolg, weil auch die obligatorische Stones-Tour fehlte. Die Stones waren vorrangig immer eine Live-Band.

Wandering Spirit   1993    👄👄👄👄1/2

Jagger haute kurz vor seinem 50er seine beste Platte raus. Produzenten-Guru Rick Rubin hats gerichtet. Ein Duett mit Lenny Kravitz, Rockers und Roller, verletzliche Balladen. Folk, Soul und Gefühl. In dem wunderschönen "Evening Gown" zeigt Mick wieder mal seinen Humor. "People say I`m a drinker, but i am sober half the time", singt er verschmitzt. Sollte jeder Musikfan zumindest gehört haben. 

(244) Mick Jagger - Sweet Thing - Official - YouTube

Keith war nur noch ein bisschen sauer. Ein Jahr nach "Wandering Spirit" veröffentlichten die Stones "Vodoo Lounge" und gingen auf ihre bis dato größte Welt Tournee. Seitdem rollen die Steine wieder ungebremst.

Goddess in the Dorway   2001  👄👄👄1/2

Durchwachsen und zu lang. Dennoch, bietet das Album einige sehr schöne Lieder und Micks endgültiges Statement zu seinem Leben und seiner Karriere.

"God Gave Me Everything"  (wieder ein Duett mit Lenny Kravitz)

(244) Mick Jagger feat. Lenny Kravitz - God Gave Me Everything [HQ] - YouTube

Keith war nur mehr ein ganz kleines bisschen sauer. Die Stones ein Jahr später von 2002 bis 2004 auf Welt-Tournee.

Und Heute? 2022 spielten die Stones 15 ausverkaufte Konzerte in Europa, eines davon im Wiener Ernst Happel Stadion gegeben. Seit ca. 15 Jahren arbeitet die Band an einem neuen Album. Und von Mick wird es sicher auch mal wieder neue Musik geben. Derzeit ist Keith offensichtlich nicht sauer. Er hat seinem Freund sogar gratuliert. (Keith wird übrigens im Dezember 80)

(244) Keith Richards’ Birthday Message For Mick Jagger - YouTube

HAPPY BIRTHDAY MICK (mögen uns die Lauser erhalten bleiben)

 

 


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Album des Jahres ...so far....Heather Nova ..Other Shores

Kino ist Zurück

Auch ein James Bond braucht mal Hilfe